Herzlich Willkommen auf der Internetseite des ADAC Pfalz e.V.

20.09.2018

Clubsportslalom MTC Bobenheim

 

Der Clubsportslalom des MTC Bobenheim am 22./23. September 2018 findet wie geplant auf dem Gelände des Gewerbeparks Sembach statt.

13.09.2018

ADAC Pfalz Förderkader 2019

Möchtest du auch Teammitglied werden?

 

• Du fährst im Jahr 2019 in einer Serie mit ADAC (kein Clubsport), DMSB, CIK, FIA oder FIM Prädikat?

• Du bist höchstens 23 Jahre alt?

 

Dann bewirb Dich bis spätestens 15. Oktober 2018!

Bewerbungsformulare gibt’s auf Anfrage bei der Sportabteilung des ADAC Pfalz.

Tel.: 06321 - 89 05 49, Mail: sport@pfa.adac.de

13.09.2018

ADAC Pfalz Förderkader 2018 - Teampräsentation

 

Der ADAC Pfalz möchte jungen Motorsporttalenten „unter die Arme greifen“ und hat dafür einen Förderkader ins Leben gerufen. Damit soll den Nachwuchssportlern frühzeitig professionelle Hilfe angeboten werden.

 

Neun Nachwuchs-Motorsportler werden in der Saison 2018 unterstützt. Neben kleinen finanziellen Zuschüssen ist dem ADAC Pfalz besonders eine ganzheitliche motorsportliche Ausbildung wichtig. Mentaltrainings, Medienschulung und eine Leistungsdiagnostik mit Trainingsplanung werden den jungen Talenten in Zusammenarbeit mit ORTEMA angeboten. -> weiterlesen

11.09.2018

Nachwuchsfahrer zeigen bei ADAC-Bundesendlauf tollen Sport

 

Bestes Wetter, motivierte Nachwuchsfahrer und eine bestens präparierte Bahn waren die perfekte Mischung für einen gelungenen Rennnachmittag auf der Herxheimer Speedwaybahn. Beim ADAC Bundesendlauf wurden die Sieger in vier Klassen ermittelt.

 

Bei den jüngsten Fahrern, der Juniorklasse A, mit 50ccm Motorrädern war es Thies Schweer vom ADAC Weser-Ems, der sich am Tagesende nach einem Sieg im Finale über den Sieg freuen durfte. Thies Schweer ging wie Cary Wyant mit 14 Punkten ins Tagesfinale und mit dem Sieg in diesem sicherte er sich auch den Gesamtsieg. Seinen einzigen Punkt hatte Schweer gegen den drittplatzierten Magnus Raus vom ADAC Sachsen abgeben müssen, der sich im Finale mit einem dritten Rang auch den dritten Gesamtrang von Michelle Rau schnappen konnte. -> weiterlesen

02.07.2018

Über 80 Oldtimer waren in Lambrecht am Start.

 

Die ersten Teilnehmer trafen bereits um 7.30 Uhr am Sonntag, 01 Juli, auf dem Tuchmacherplatz in Lambrecht ein. Ein kräftiges Frühstück machte die 81 am Start erschienen Teams fit für die 130 km Strecke durch die Pfalz. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden des MC Lambrecht, Franz Billo und noch einigen Hinweisen zum Ablauf startete das 1. Fahrzeug um 10.01 Uhr zur 13.Auflage der Lambrecht Classic auf die Fahrt durch die Pfalz. 58 Teams fuhren in der Pokalwertung und die übrigen 23 absolvierten die Strecke durch den Pfälzerwald als reine Touristikfahrt ohne Wertungsprüfungen. -> weiterlesen

Foto: R. Kuhn
Foto: R. Kuhn

21.06.2018

ADAC Retro-Rallye: Terminhinweis

 

Im Rahmen der diesjährigen ADAC Junior Rallye BW (10. November 2018) wird auch eine „ADAC Retro Rallye BW“ als Bewerbungslauf zur ADAC Retro Rallye Serie Süd ausgeschrieben werden. Sie zählt zwar in diesem Jahr noch nicht zur ADAC Retro-Rallye-Serie Süd, wird aber vom RRS-Beauftragten Gerd Frensch als Beobachter besucht und nach den RRS-Kriterien unter die Lupe genommen. Die Vorbereitungen der VG Rallye Baden-Württemberg laufen momentan auf vollen Touren, der Kontakt zur ADAC Pfalz Sportabteilung ist sehr gut und man freut sich auf beiden Seiten, zu kooperieren. Die Wertungsprüfungen entsprechen denen der Junior Rallye BW. Der Start- / Zielpark der Retros wird direkt am Rallyezentrum in 89564 Nattheim liegen. Weitere Infos zur Veranstaltung werden zu gegebener Zeit unter www.rallye-baden-württemberg.de erfolgen.

08.03.2018

MX Schnupperkurse beim MSC Fischbach

 

Unter der Leitung von Lutz Gerlach werden von Mai bis September 2018 MX Schnupperkurse in Fischbach angeboten. Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren erhalten unter fachkundiger Anleitung des lizenzierten Trainers eine Einleitung in die Welt des Motocross. Den Teilnehmern werden Trainer, Motorrad (50ccm, 65ccm oder 85ccm) sowie die komplette Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt. Weitere Infos gibt's beim MSC Fischbach -> hier