Motorrad


DEM 2021:Terminkalender aktualisiert!

Nachdem die März-Veranstaltungen in Uelsen und Dahlen vorerst gestrichen wurden, bemühten sich beide Organisatoren eifrig um Ersatz. Die entsprechenden Lösungen können nun nach intensivem Austausch mit dem DEM-Promoter Kooperationsgemeinschaft ADAC Enduro präsentiert werden, wenngleich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle offenen Punkte restlos geklärt sind. Der ursprüngliche Ausweichtermin am 05./06. Juni verfällt, da sich gegenwärtig kein Veranstalter imstande sieht, an diesem Wochenende einen Prädikatslauf auszurichten. Somit startet die Int. Deutsche Enduro Meisterschaft mit dem neu angesetzten Termin am 31. Juli / 01. August. Diese Doppel-Veranstaltung ist allerdings nur den DEM-Startern vorbehalten und wird als „Sprint-Enduro“ durchgeführt. Der Austragungsort ist vorerst noch offen. Als sicher gilt jedoch, dass diese Veranstaltung in Sachsen ausgetragen wird und als Ersatz für „Rund um Dahlen“ gilt. 

Der MSC Niedergrafschaft e.V. im ADAC bemühte sich ebenso um einen Ausweichtermin und wurde mit dem 14./15. August fündig. Die Organisatoren planen ihre Veranstaltung erneut als Zwei-Tages-Fahrt und  im gewohnt klassischen Enduro-Modus durchzuführen. Allerdings wird die Uelsener ADAC-Geländefahrt lediglich für die DMSB-Enduro-Cup-Klassen sowie Senioren, Super-Senioren und Damen als Prädikatslauf ausgeschrieben. Der Verzicht auf das DEM-Prädikat ist damit begründet, dass in dieser Zeit, neben dem Sprint-Enduro und dem DEM-Lauf in Waldkappel, auch international ein sehr straffer Termin-Kalender mit den WM-Läufen in Estland und Schweden, dem EM-Lauf in Tschechien und nicht zuletzt den Six Days Ende August angesetzt ist. Damit sollen Fahrer entlastet werden, die Ambitionen haben, auch international an den Start zu gehen. Sollte jedoch widererwartend das Szenario eintreten, dass die ISDE in Italien erneut abgesagt werden müssten, würde die Veranstaltung in Uelsen doch noch kurzfristig mit dem DEM-Prädikat aufgewertet werden.

 

Termin-Übersicht 2021

31.07./01.08. Sachsen / genauer Austragungsort noch offen (nur DEM-Klassen)

14./15.08. Uelsen (nur DMSB-Enduro-Cup)

22.08. Waldkappel

11.09. Rehna

25./26.09. Burg

17.10. Streitberg

24.10. Kempenich (nur DMSB-Enduro-Cup) 

06./07.11. Rüdersdorf

 

03.02.2021 Presse-Information Peter Teichmann/ADAC Enduro


26.01.2021 DEM 2021: Saisonstart verschoben!

 

Im März wird weder die Zwei-Tages-Fahrt in Itterbeck bei Uelsen stattfinden, noch der Lauf im sächsischen Dahlen, der bereits im Vorjahr der Corona-Pandemie zum Opfer fiel. Ob, wann und in welcher Form diese Veranstaltungen nachgeholt werden, ist derzeit noch unklar. Der Saisonstart zur Int. Deutschen Enduro Meisterschaft wird frühestens zum bereits vorgesehene Ausweichtermin am 05./06. Juni vollzogen.Grund für die Aussetzung beider Geländefahrten ist die, weiterhin durch Corona verursachte, allgemein unsichere Lage. Die damit verbundenen, gesetzlich vorgeschriebenen Einschränkungen erlauben weder den Veranstaltern noch den Aktiven eine vernünftige wie notwendige Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben. Mit der Streichung beider März-Veranstaltungen, die allen Beteiligten keineswegs leicht gefallen ist, möchte der DEM-Promoter Kooperationsgemeinschaft ADAC Enduro gemeinsam mit ihren beiden Veranstaltern MSC Niedergrafschaft e.V. im ADAC und dem MSC Dahlen e.V. im ADAC verbindliche Tatsachen schaffen, um allen Fahrern, Teams und involvierten Partnern zumindest etwas Planungssicherheit in dieser überaus turbulenten Zeit zu geben.

 

Weitere Informationen sowie eine aktualisierte Anpassung des DEM-Terminkalenders folgen.

 

21.01.2021 Presse-Information Peter Teichmann/ADAC Enduro


30.12.2020 ADAC Mini- und Pocket Bike Cup mit zehn Events und neuem Motorrad 

Umfangreiches Programm in den Nachwuchs-Motorradserien des ADAC

  

Der ADAC Pocket Bike Cup und der ADAC Mini Bike Cup gehen 2021 bei zehn Veranstaltungen in ganz Deutschland an den Start, zudem macht ein neues Mini Bike den Einstieg in die Nachwuchsserien noch attraktiver. Im ADAC Mini Bike Cup ergänzt eine neue Klasse für ein Mini Bike des Herstellers Ohvale aus Italien die bestehenden Klassen. In den beiden Motorrad-Nachwuchsserien können junge Talente die ersten Schritte auf zwei Rädern machen, in der Vergangenheit legten schon WM-Piloten wie Marcel Schrötter, Jonas Folger, Sandro Cortese und Philipp Öttl die Grundsteine ihrer erfolgreichen Motorradrennsport-Karriere im ADAC Mini Bike Cup. Anmeldeschluss für die bevorstehende Saison der Motorrad-Nachwuchsserien ist der 14. Februar 2021, Nennungen sind online unter adac.de/motorsport möglich.

 

Zehn gemeinsame Termine stehen für den ADAC Pocket Bike Cup und den ADAC Mini Bike Cup auf dem Programm für 2021: Auf einen zweitägigen Vorsaisontest in der Motorsport Arena Oschersleben am 17. /18. April 2021 folgen neun eintägige Events: Im Mai (1.5.) findet der Saisonstart in Bopfingen statt, Veranstaltungen in Faßberg (5.6.) und Templin (12.06.) folgen im Juni. Im Sommer stehen Rennen in Mülsen (3.7.), in Schlüsselfeld (24.7.), in Wittgenborn (7.8.) und das Auslandsrennen in Cheb (21.8.) in Tschechien an. Die finalen Rennen der Saison in Oschersleben (4.9.) und erneut in Schlüsselfeld (11.9.) schließen das ADAC Pocket und Mini Bike-Jahr 2021 ab.

 

Eine neue Klasse macht den ADAC Mini Bike Cup dabei noch attraktiver. Neben den beiden Honda-Klassen, die unverändert weiter bestehen, ergänzt in der Saison 2021 eine dritte Klasse mit einem neuen Motorrad die Serie. Eingesetzt wird das Mini Bike Ohvale GP-0 110 4S, das von einem 110ccm 4-Gang Viertaktmotor angetrieben wird und nicht nur mit seiner Technik, sondern auch mit attraktiven Anschaffungs- und Unterhaltskosten überzeugt. Das Konzept der werksseitig von Ohvale verplombten Motoren stellt die individuelle Leistung des Motorrad-Nachwuchses in den Vordergrund.

 

Ausgeschrieben ist das neue Angebot ab 2021 für alle interessierten Motorrad-Youngster der Jahrgänge 2006 bis 2012, auch internationale Fahrerinnen und Fahrer können an Rennen der Ohvale-Klasse im Rahmen der Veranstaltungen des ADAC Mini Bike Cup teilnehmen. Das neue Ohvale Mini Bike ist in Kürze zum Vorzugspreis von etwa 4400 Euro über den Renndienst Maik Schäfer (Kontakt: motorrad-schaefer.de/adac) erhältlich.

  

Termine ADAC Pocket und Mini Bike Cup 2021 (Änderungen vorbehalten):

17. - 18.04.2021 Motorsport Arena Oschersleben (Einführungslehrgang)

01.05.2021 Bopfingen

05.06.2021 Faßberg

12.06.2021 Templin

03.07.2021 Mülsen

24.07.2021 Schlüsselfeld I

07.08.2021 Wittgenborn

21.08.2021 Cheb (CZ)

04.09.2021 Motorsport Arena Oschersleben

11.09.2021 Schlüsselfeld II

 

05.01.2021 - Presse-Information des ADAC e.V.