14.05.2020

Brief des Sportleiters Friedhelm Kissel

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach monatelangen Beschränkungen und Verboten im Kampf gegen die Corona-Pandemie, die ein hohes Maß an Selbstdisziplin jedes Einzelnen erforderte, konnten erste Erfolge in der Bekämpfung des Virus verzeichnet werden, die nunmehr zu weiteren Lockerungen der Beschränkungen führten und mit der 6. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz eine allmähliche und wohlüberlegte Rückkehr zum Sportbetrieb mit Einschränkungen erlaubt.

 

Der sportliche Trainingsbetrieb im Freien ist unabhängig von der Sportart und der Gruppengröße unter etlichen Auflagen gestattet, deren wichtigste generell die Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen ist.

 

Am 13. Mai hat die Landesregierung einen Stufenplan für weitere Lockerungen vorgestellt. Im Rahmen der „Zukunftsperspektive Rheinland-Pfalz“, die der Ministerrat unter dem Motto „Gesundheit schützen – Freiheitsrechte bewahren – Wirtschaft stärken“ verabschiedet hat, soll „allen Lebens- und Geschäftsbereichen eine verlässliche Perspektive“ gegeben werden, „den veränderten Alltag zu gestalten und dabei das Infektionsgeschehen zu kontrollieren“ – so auch dem Sport.

 

Ab dem 27. Mai können unter gewissen Voraussetzungen Veranstaltungen, also auch Motorsportveranstaltungen, im Außenbereich mit einer Personenbegrenzung von 100 stattfinden, ab dem 10. Juni wird die Personenbegrenzung auf 250 angehoben.

 

Bei allen Lockerungen, die es gibt, wollen wir nichts überstürzen, denn der Schutz des Lebens steht an erster Stelle. In Zusammenarbeit mit Experten werden wir Handlungsempfehlungen für unsere Club- und Breitensportveranstaltungen erstellen, die Ihnen in Abstimmung mit Ihrer zuständigen Genehmigungsbehörde die Möglichkeit schaffen soll, Ihre für 2020 geplante Veranstaltung unter Auflagen durchzuführen - wenn Ihr Ortsclub nach Abwägung aller Interessen das möchte.

 

Ich würde mich freuen, wenn wir uns mit dem gehörigen Abstand bei einer Motorsportveranstaltung des ADAC Pfalz in absehbarer Zeit sehen könnten!

 

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden. Bleiben Sie gesund!

 

Herzlichst

Ihr Friedhelm Kissel

Vorstandsmitglied für Sport des ADAC Pfalz e.V.