Hendrik Binder - Berichte 2021


Finale zur Deutschen Trial Meisterschaft 2021

Bei den letzten beiden Läufen zur Deutschen Trial Meisterschaft am 02. und 03. Oktober lief es wieder deutlich besser für mich. Nach der Anreise am Freitagmittag gab der Veranstalter bekannt, dass das Format der Veranstaltung aufgrund von Genehmigungsschwierigkeiten geändert werden muss. Anstatt eines großen Rundkurses über öffentliche Straßen und mit natürlichen Waldsektionen musste die Veranstaltung kurzerhand auf dem Gelände der PWS Offroad stattfinden. Die Sektionen wurden dort alle künstlich und eher Indoor-typisch angelegt. Durch den Regen freitagabends waren die Sektionen am Samstag in der ersten Runde zunächst feucht, trockneten aber im Verlauf des Tages ab. Obwohl künstliche Sektionen nicht meine Stärke sind konnte ich einen guten 5. Platz einfahren, wobei an diesem Wochenende mit dem Spanier Miguel Gelabert der Fünftplatzierte der Weltmeisterschaft ebenfalls an den Start ging. Unter den deutschen Fahrern habe ich somit Platz 4 erreicht. Am Sonntag hatte ich einen schwierigen Start in die Veranstaltung und nach den ersten vier Sektionen bereits 15 Strafpunkte, konnte aber dann in den restlichen Sektionen der ersten Runde fehlerfrei bleiben. Mitte der zweiten Runde setzte dann wieder der Regen ein und die Sektionen wurden deutlich anspruchsvoller. Da ich noch ausreichend Fahrtzeit hatte, entschied ich mit meinem Minder auf trockenes Wetter zu warten. Nach einer 40 minütigen Pause bin ich dann in die letzte Runde gestartet, während das restliche Fahrerfeld bereits fertig war. In den fast trockenen Sektionen konnte ich dann meine beste Runde des Tages einfahren und den 6. Platz erzielen. In der Gesamtwertung der Deutschen Trial Meisterschaft bin ich erneut auf dem 5. Platz gelandet, womit ich sehr zufrieden bin. 

 

06.10.2021 - Text: Hendrik Binder / Foto: Lydia Bauer


4. und 5. Lauf zur Deutschen Trial Meisterschaft in Großheubach

Ein schwieriges Wochenende für mich bei der Deutschen Trial Meisterschaft in Großheubach am 04. und 05. September. Nachdem ich die Woche zuvor mit einer Erkältung zu kämpfen hatte, war ich körperlich nicht in der Lage mein Können abzurufen. Obwohl es am Sonntag schon besser lief als am ersten Tag, reichte es an beiden Tagen nur für den 8. Platz. Das Resultat ist für mich sehr bitter, aber ich werde nochmal alles bei den letzten beiden Läufen zur Deutschen Meisterschaft in Neunkirchen am 02. und 03. Oktober geben!

 

23.09.2021 - Text: Hendrik Binder / Foto: Kai Steinbach


Europameisterschaft in Tschechien

Am letzten Sonntag bin ich zum ersten Mal bei der Europameisterschaft in der höchsten Schwierigkeitsklasse, der Championship Kategorie, an den Start gegangen. Bereits am Samstag fand ein erstes Training auf dem Gelände und die Sektionsbesichtigung statt. Die Sektionen waren recht anspruchsvoll gebaut und wurden durch den starken Regen am Samstagabend nochmals erschwert. Dennoch begann die Veranstaltung am Sonntag sehr gut für mich und ich konnte die ersten Sektionen meistern. Nach der hervorragenden ersten Runde liefen für mich die beiden folgenden Runden auch super. Mit Platz 8 im Endergebnis bin ich bei dem starken internationalen Fahrerfeld sehr zufrieden.

 

 

16.08.2021 - Text: Hendrik Binder / Foto: Andrea Weber


3. Lauf zur deutschen Trial Meisterschaft in Lebach

Am Samstag fand der 3. Lauf zur Deutschen Trial Meisterschaft in Lebach statt. Mit Platz 4 und nur einem Punkt zum Drittplatzierten habe ich das Podium denkbar knapp verpasst. Die ersten beiden Runden liefen richtig super und ich lag zwischenzeitlich auf dem 2. Platz. In der letzten Runde spielten allerdings meine Nerven verrückt und ich konnte dem Druck nicht standhalten. Platz 4 am Ende ist zwar ein gutes Ergebnis aber dennoch nach so einem guten Einstieg in die Veranstaltung sehr bitter. In 2 Wochen werde ich bei der Europameisterschaft in Kramolin (Tschechien) zum ersten mal in der höchsten Klasse, der Championship Class, an den Start gehen.

 

02.08.2021 - Text und Foto: Hendrik Binder


Deutschen Trial Meisterschaft beim MTC Saar am 17./18.07.2021

Nach langer Pause fanden am Wochenende die ersten beiden Läufe zur Deutschen Trial Meisterschaft beim MTC Saar statt. Dementsprechend hoch war bei mir die Anspannung am ersten Tag. Mit Platz 4 in der Tageswertung bin ich sehr glücklich. Am Sonntag hatte sich die Anspannung wieder etwas gelegt. Dennoch lief es in der ersten Runde nicht gut bei mir. Mit einer sehr guten zweiten und dritten Runde konnte ich mich zurück auf Platz 5 kämpfen. Insgesamt bin ich mit dem Wochenende zufrieden und freue mich schon auf den nächsten Lauf zur Deutschen Meisterschaft am kommenden Samstag beim MSC Brake in Bielefeld.

 

20.07.2021 - Text: Hendrik Binder / Foto: Andrea Weber 

 


Saisonstart und Ziele

Meine Saisonvorbereitung lief bisher sehr gut. Mit dem Trainingsplan von Ortema habe ich spürbare Fortschritte hinsichtlich Kraft und Ausdauer gemacht.  Zurzeit verbringe ich neben dem Fitnesstraining auch viel Zeit auf meinem Motorrad und fühle mich für die kommende Saison gut vorbereitet. Auf dem Plan steht neben der deutschen Trial Meisterschaft auch die Teilnahme an einzelnen Läufen zur Europa- und Weltmeisterschaft. 

 

08.04.2021 - Text: Hendrik Binder / Foto: Jan Peters