DLC-Team Pfalz - Berichte 2020


Deutsche Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

Unser erstes Rennen der Saison liegt hinter uns. Am Wochenende ging es für uns zum Nürburgring zum 6h Rennen der deutschen Langstreckenmeisterschaft, das erste Rennen mit unserer neuen Suzuki GSXR 1000 und unserem neuen Fahrer Joey den Besten von Motorradtechnik-Geenen. Aufgrund der Wetterkapriolen der Eifel und des geänderten Zeitplans, konnten wir das verkürzte Training/Qualifying nicht wie geplant nutzen und so ging es für uns von Gesamtplatz 38 ins Rennen. Während des Rennens konnten sich Eric, Philipp und Joey Stück für Stück nach vorne arbeiten. Auf Platz 3 in der Enduranceklasse liegend übernahm Joey die Maschine und konnte bis zuletzt konstant gute Rundenzeiten fahren und P3 halten. Dann die Ernüchterung...die Hochrechnung ergab, dass wir nochmal in die Box müssen zum Tanken...und das 5 Runden vor Schluss. Also getankt und Joey gab nochmal alles. Leider hatten wir durch den zusätzlichen Tankstop zu viel Zeit verloren und Jan Moor von racefoxx.com_endurance_team konnte kurz vor Schluss an uns vorbeiziehen, so dass wir das Rennen auf P4 in der Endurance Klasse beendet haben. Dennoch sind wir mit dem Ergebnis zufrieden und konnten viel über unser neues Bike lernen und uns als "neues" Team einspielen. Wir blicken voller Tatendrang nach Oschersleben und werden dort wieder alles geben! Großes Danke geht natürlich wieder an unsere Boxencrew, die wie immer einen top Job gemacht hat und an alle, die uns auf verschiedenste Art und Weise unterstützt haben.

 

03.09.2020 - Text und Foto: Philipp Stark