Ronny Tabakovic Berichte 2018

Ronny Tabakovic startet stark in die neue Saison

 

Am vergangenen Wochenende fiel mit dem ersten Lauf der ADAC Kart Masters der Startschuss in die Kartsaison 2018.

 

 Auf dem Schweppermannring in Ampfing wusste der 17 Jährige von Neu Racing seine Schnelligkeit permanent zu beweisen. Mit 25 teils international erfahrenen Fahrern lag die Messlatte in der Getriebeklasse deutschlands größter Kartserie auch in diesem Jahr enorm hoch. „Das erste Rennen nach der Winterpause ist immer besonders wichtig. Hier zeigt sich, wer seine Arbeit in den kalten Monaten richtig gemacht und sich weiterentwickelt hat“, so Tabakovic vor dem Rennen. Auch 2018 vertraut er auf das bewährte Material von CKR und Neu Racing.

 

 Zwar machten die hohen Gripverhältnisse es dem Team um Ronny nicht einfach am Trainingsfreitag ein schnelles Setup zu finden, doch das akribische Arbeiten zahlte sich aus und somit sah sich der Kaiserslauterer am Ende des Qualifyings auf einer zufriedenstellenden 11 Startposition. Tabakovic wusste diesen Speed über die Heats zu beweisen, musste jedoch eine Spoilerstrafe in Kauf nehmen, was ihn einige Platzierungen kostete. Am Samstagabend bedeutete das Startplatz 12 für die finalen Rennen.

 

 Am Sonntag konnte der Schützling von Neu Racing dann zeigen, was in diesem Jahr in ihm und dem Material steckt. Nach einem nervenaufreibenden Rennen überquerte er mit knappem Abstand zur Spitzengruppe als 6. die Ziellinie. Auch im zweiten Lauf des Tages konnte Tabakovic an diese Leistung anknüpfen und sich nach 18 Rennrunden den 7. Platz sichern. Einen herben Rückschlag erlebte das Team jedoch zu Beginn des 3. Rennens. Bereits am Start musste Ronny aufgrund eines technischen Defekts das Kart abstellen. „Es wäre im 3. Rennen bestimmt noch einmal sehr spannend geworden. Wir waren an diesem Wochenende sehr konstant und schnell, was uns viel Selbstvertrauen für die nächsten Rennen gibt“, so Tabakovic am Ende des Tages.

 

 Nun gilt es in zwei Wochen beim nächsten Lauf der ADAC Kart Masters an dieses Niveau anzuknüpfen und erneut um eine Top5 Platzierung mitzufahren.

 

11.04.2018 - Text und Fotos:Tabakovic